Startseite | Zurück zur Grafikversion
Gemeinde | Rathaus | Autofreier Sonntag | Gewerbe und Industrie | Hier Leben | Tourismus | Aktuelles | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Gästebuch | Sitemap | Volltextsuche
News | Amtsbote | Veranstaltungen | Wahlen | Sitzungsarchiv (vor 2008) | Amtliche Bekanntmachungen | Breitband
News

Hier gehts zum Amtsboten!

Zurück

Kennenlernen der Arbeit im gemeindlichen Bauhof


17.05.2019

Auch in diesem Jahr bietet die Gemeinde Jugendlichen (Haupt-, Real-, Wirtschaftsschule und Gymnasium) wieder die Möglichkeit in den Pfingstferien ab dem 11.06.2019 für je eine Woche im gemeindlichen Bauhof mittels eines "Ferienjobs" die Arbeit der Bauhofmitarbeiter näher kennen zu lernen und tatkräftig mit zu arbeiten.

Berücksichtig werden können Bewerberinnen und Bewerber zwischen 15 und 17 Jahren. 

 

Pro Ferienwoche können für den Arbeitseinsatz zwei Jugendliche eingeteilt werden. Es kann jeweils nur eine Woche gearbeitet werden. Als Entschädigung wird ein Stundensatz von 6,50 € (brutto) gewährt. Die steuerlichen Abzüge werden nach Steuerklasse abgerechnet und über ELSTAM an das Finanzamt gemeldet.

 

Interessentinnen/Interessenten können bei Frau Leppek, Tel. 09723-9111-11, E-Mail: leppek@gemeinde.roethlein.de, nähere Informationen einholen.

 

Bewerbungen, die die bevorzugte Arbeitswoche für die Ausübung des "Ferienjobs" enthalten sollen, können für die Sommerferien

 

ab Montag, 20. Mai 2019

bis

Freitag, 24. Mai 2019

 

bei der Gemeindeverwaltung, Frau Leppek (möglichst mittels E-Mail; Adresse siehe oben) eingereicht werden.

 

Die Einteilung für die "Ferienjobs" behält sich die Gemeinde vor. Hierbei spielt der Zeitpunkt des Eingangs der Bewerbung eine Rolle.

 

Die Gemeindeverwaltung

Leppek, Verw.-Angest.

 



Zurück






Suche:
  

Impressum
powered by kkCMS K&K Software