Heidenfeld
Heidenfeld5.jpg
Röthlein
roethlein.jpg
Hirschfeld
 Hrs.  2.JPG
 
 
»
 Startseite  
»
 Aktuelles  
»
 News

News


Zurück

Einführung einer gesplitteten Abwassergebühr


21.12.2018

Die Gemeinde Röthlein ist verpflichtet, eine getrennte Abwassergebühr einzuführen.

Die bisher einheitliche Abwassergebühr, die sowohl die Kosten der Schmutzwasserbehandlung wie auch die Kosten für die Beseitigung des Niederschlagswassers von Dachflächen, Einfahrten usw. abdeckte, wird rückwirkend zum 01.01.2018 in eine Schmutz- und eine Niederschlagswassergebühr aufgeteilt. Mit der Niederschlagswassergebühr wird keine neue oder zusätzliche Gebühr erhoben, es wird lediglich die bisherige Gebühr, entsprechend der tatsächlichen Inanspruchnahme der Abwasserbeseitigungs- und Abwasserbehandlungsanlagen, verursachungsgerecht aufgeteilt.

Bemessungsgrundlage für die Niederschlagswassergebühr ist die Größe und der Versiegelungsgrad der überbauten und befestigten (versiegelten) Flächen eines Grundstücks, über die Niederschlagswasser in die öffentlichen Abwasseranlagen eingeleitet wird. Die Höhe der neuen Schmutz- und Niederschlagswassergebühr kann erst nach Abschluss der Datenerhebung berechnet werden.

Für die Datenermittlung zur Niederschlagswassergebühr wird für jedes Grundstück ein eigener Grundstücksabflussbeiwert bestimmt, welcher auf den tatsächlich vorhandenen Gebäudeflächen basiert.

Im Laufe der 3 KW des Jahres 2019 erhalten alle Grundstückseigentümer ein Schreiben der Gemeinde sowie einen Erhebungsbogen mit welchem der für das Grundstück ermittelte Grundstücksabflussbeiwert sowie die Flächen, die für die Datenerhebung zu Grunde gelegt werden, mittgeteilt werden. Wir bitten Sie, diese Ermittlung nach Erhalt des Schreibens anhand der tatsächlichen Verhältnisse zu überprüfen und bei Abweichung, den ausgefüllten Korrekturbogen an uns zurückzusenden.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass die Gebührenbescheide aufgrund der Einführung der gesplitteten Abwassergebühr voraussichtlich erst im März 2019 erfolgt. Aus diesem Grund verschiebt sich auch der erste Zahlungstermin.

 

gez.

Hofmann

1. Bürgermeister



Zurück



© 2003-2007 | Gemeinde Röthlein | Telefon (09723) 9111-0 | gemeinde@roethlein.de | Impressum | Datenschutz