Heidenfeld
Heidenfeld7.JPG
Röthlein
Röthlein-autofrei.JPG
Hirschfeld
Hirschfeld_Kirche.jpg
 
 
»
 Startseite  
»
 Aktuelles  
»
 News

News


Zurück

Aus der Schulausschusssitzung vom 27.08.2021


10.09.2021

Unter der Leitung von 1. Bürgermeister Peter Gehring wurden folgende Tagesordnungspunkte behandelt:

 

Information über den Stand der Planungen

Der Vorsitzende begrüßte zu diesem Tagesordnungspunkt den Architekten, Herrn Kopperger. Herr Kopperger nahm Bezug den Planungstag in der Grundschule am 17.07.2021. Er erläuterte die zusammengetragenen Ideen und das Abstimmungsergebnis der Eltern über die Wichtigkeit der Vorschläge.

 

Bei dem nächsten Treffen werden drei verschiedene Entwürfe vorgestellt, die auf Basis der Ideensammlung entwickelt werden. Daraufhin lässt sich dann eine Tendenz ziehen. Geplant ist die Einreichung der Genehmigungseingabepläne bis Oktober. Im Vorfeld muss noch Rücksprache mit der Regierung gehalten werden.

 

 

Raumluft/Haustechnik: Information über Gespräch mit Herrn Rotter zu Raumlufttechnischen Anlagen. Input von einem Fachplaner zur RLTA

Der 1. Bürgermeister übergab das Wort an Herrn Etienne vom Planungsbüro Etienne-Sattes, der dem Gemeinderat umfassende Informationen über Raumlufttechnische Anlagen gab.

 

Zur Debatte standen Luftfilter oder Raumlufttechnische Anlagen. Herr Etienne erklärte, wie beide Systeme funktionieren. Er wies darauf hin, dass das vorrangiges Ziel der Staatsregierung die Ausstattung von Kindergärten und Grundschulen mit einer Lüftungsanlage ist. Die Luftfilter dienen als Übergangslösung.

 

Nach einer umfangreichen Diskussion fasste der Schulausschuss zwei Beschlüsse. Die Beschaffung von Luftfilteranlagen für alle Klassenzimmer, ca. 3.500 € je Raum, erhielt fünf Ja- und vier Neinstimmen. Der Beschaffung von Lüftungsanlagen für das Bestandsgebäude sowie der Beauftragung eines Fachplaners wurde einstimmig zugestimmt.

 

 

Ausschreibung Fachplaner: Haustechnik, Elektro u. Statik/Tragwerk

Für die Sanierung der Grundschule und die Erweiterung zur Ganztagesschule sind die Planung der Haustechnik, der Elektro u. der Statik/Tragwerk durch Planungsbüros nötig. Dabei sollen insbesondere die Raumlufttechnischen Anlagen für den Bestand, entsprechend dem vorherigen Tagesordnungspunkt, vorgezogen geplant werden.

 

Das Gremium beschloss die Vergabe für die Gewerke zu starten und Honorarangebote einzuholen. Im nichtöffentlichen Teil wurden Listen mit möglichen Büros vorgestellt und beschlossen.

 

 

Informationen und Anfragen

Luftfilter - weitere Verwendung

Simon Stock plädierte für die Einsetzung der Luftfilter im Bauhof und in der Bibliothek, sobald diese nicht mehr in der Grundschule benötigt werden.

 

 

Dü.



Zurück





© 2003-2007 | Gemeinde Röthlein | Telefon (09723) 9111-0 | gemeinde@roethlein.de | Impressum | Datenschutz